You are currently viewing Westwell – Heavy & Light von Lena Kiefer

Westwell – Heavy & Light von Lena Kiefer

Palim Palim ihr Lieben,

warum diese Rezension so lange gedauert hat. Ich weiß es nicht. Ich habe nicht die Zeit und die Worte gefunden, um das Hörbuch „Westwell – heavy & light“ von Lena Kiefer zu beschreiben.

Aber ich bin jetzt im Urlaub und habe etwas Zeit an einem verregneten Tag, um euch meine Meinung mitzuteilen.

Erster Eindruck: Mich hat das Cover echt angesprochen es sieht clean aus. Wie ihr vielleicht schon wisst, lese ich mir bei den Hörbüchern vorher meist nicht die Inhaltsangaben durch und suche sie mir aufgrund des Covers, und oft auch durch positive Meinungen anderer Blogger, aus. So war es auch bei diesem Hörbuch und ich wurde nicht enttäuscht, aber dazu später mehr. Ich dachte mir bei diesem aussehen schon, dass es um High Society oder eine Elite High School gehen muss und genieße es sehr, dass dieses Cover einen schon auf die richtige Spur lenkt. Heavy & Light, diese Worte habe ich am Anfang nicht verstanden, aber ich verrate nicht zu viel, wenn ich sage, dass sich dieses Minizitat perfekt in die Geschichte einfügt.

Inhaltsangabe: „Unsere Geschwister starben, weil sie sich liebten. Jetzt sind wir dazu bestimmt, einander zu hassen. Aber was, wenn das unmöglich ist?

Als Helena Weston nach New York zurückkehrt, hat sie nur ein Ziel: den Ruf ihrer Schwester wiederherstellen, koste es, was es wolle. Zweieinhalb Jahre ist es her, dass Valerie und ihre große Liebe Adam nach einer Partynacht tot in ihrer Hotelsuite aufgefunden wurden, und seitdem lässt Adams Familie keine Gelegenheit aus, Valerie die alleinige Verantwortung am tragischen Tod der beiden zu geben. Einzig Helena glaubt fest an die Unschuld ihrer Schwester, und sie setzt alles daran, herauszufinden, was in jener schicksalhaften Nacht wirklich geschehen ist. Aber auf der Suche nach der Wahrheit kommt ihr ausgerechnet Jessiah Coldwell – Adams jüngerer Bruder – in die Quere. Helena weiß, dass sie Jess eigentlich mit jeder Faser ihres Seins hassen müsste. Und doch weckt er Gefühle in ihr, gegen die sie schon bald machtlos ist …“

Meine Meinung: In der Inhaltsangabe bekommt man das Gefühl, als wäre Helena ein Racheengel, welcher alles tun würde, um den Ruf ihrer Schwester wiederherzustellen. Allerdings bekommt man beim Hören nicht ganz diesen Eindruck. (Zum Glück!). Ich genieße die Erzählstimme von Helena (Tanya Kahana). Sie gibt die Emotionen so unglaublich gut wieder und lässt mich ganz tief in die Geschichte hineinfallen und gibt Helena eine Nahbarkeit. Man fühlt sich ständig, als würde man die Geschichte einer guten Freundin hören. Ich habe beim Hören ständig die Zeit vergessen und auch zuhause weitergehört, wenn die Bahnfahrt eigentlich schon vorbei war. So kam ich auch sehr schnell durch mit dem Hören. Das allein ist schon ein sehr gutes Zeichen bei einem Buch. Die Charaktere sind der Hammer man fühlt mit ihnen mit und auch die Love-Story hat mir sehr gefallen. Man bekommt durchgehend Romeo und Julia- Vibes, was ohne Spoilern zu wollen wahrscheinlich gewollt ist.

Aber warum habe ich, wenn mich das Buch so in den Bann gezogen hat und ich vom Inhalt überzeugt bin keine 5- Sterne vergeben? Schwierig ich glaube, dass liegt daran, dass mir der Plot zwar gefallen hat, aber mich irgendwie nicht zu 100% abgeholt hat. Und auch jetzt hadere ich immer noch sehr mit meiner Rezension. Jedes Wort davon fühle ich so und trotzdem habe ich das Gefühl dem Hörbuch nicht gerecht zu werden. Andererseits gab es da Dream again, welches mich mehr berührt hat. Also ich verstehe jede Meinung, die positiver ausfällt auch auf jeden Fall, nur kann ich nicht mehr als 4 Sterne geben, da es noch etwas Luft nach oben gibt. Aber ein paar liebe Vögelchen haben mir schon zu gezwitschert, dass die Buchreihe noch besser wird. Ich bin auf jeden Fall gespannt.

Fazit: Westwell- heavy & light ist eine wunderschöne Liebesgeschichte für alle, die Enemies to Lover und Familienfehden genießen. Eine moderne Andeutung an Romeo und Julia mit zwei Hauptcharakteren, die man einfach nicht nicht mögen kann. In einer Stadt, die die eine liebt und der andere hasst. Ich bin sehr gespannt auf den 2. Teil und empfehle euch allen unbedingt, dass Hörbuch zu hören. Schon allein für die Erzählstimmen, die so perfekt zu den Protagonisten passen.

Triggerwarnungen (Achtung Spoiler!):

So wie immer findet ihr hier die offiziellen Triggerwarnungen, welche ich auch nochmal ergänzen möchte.

Offizielle Triggerwarnungen: Tod eines Familienmitglieds und Angststörungen/Panikattacken

Und jetzt zu meiner Ergänzung, welche allerdings nur angeschnitten werden und nicht Teil des Hauptplots sind. Dazu gehören Drogen, durch den Tod von Valerie und Gewalt.

Ich möchte euch bitten, wenn ihr Probleme mit den Themen habt, dass ihr das Buch nicht hört oder lest oder euch Hilfe bei Freunden, Familie oder auch offiziellen Stellen holt, sobald ihr merkt, dass euch diese Themen belasten.

Liebe Grüße,

eure Buchlady

Spannung:

3.5/5

Erzählerstimme:

5/5

Erotik:

3/5

Plot:

3/5

Charaktere:

4/5

Gesamtbewertung:

4/5