You are currently viewing Westwell – Hot & Cold von Lena Kiefer

Westwell – Hot & Cold von Lena Kiefer

Palim Palim ihr Lieben,

ich habe gerade „Westwell- Hot & Cold“ von Lena Kiefer beendet und das in Rekordzeit für meine Verhältnisse. Ja für euch kommt diese Rezension erst in über einer Woche, aber ich möchte meine Meinung direkt niederschreiben, um euch eine unverfälschte Rezension zu schreiben.

 

Erster Eindruck: Es handelt sich um die Fortsetzung der Westwell-Reihe, also muss ich dazu wohl nicht mehr viel sagen.

Cover: Das Cover fügt sich sehr gut in die komplette Reihe ein und würde sicherlich im Bücherregal unglaublich gut aussehen. Etwas traurig bin ich jetzt schon, diese Reihe nur als Hörbuch zu haben.

 

Inhaltsangabe: „Ich liebe dich, Helena. Wahrscheinlich sollte ich das nicht sagen, weil es alles nur schlimmer macht, aber ich kann nicht anders.“

Helena kann es nicht fassen: In dem Moment, als ihr Glück mit Jess endlich zum Greifen nah ist, wird es ihr schon wieder entrissen. Gerade haben die beiden beschlossen, sich all denen zu widersetzen, die ihre Liebe verhindern wollen, da greifen Unbekannte Jess an und verletzen ihn lebensgefährlich. Doch wer hat es auf ihn abgesehen? Und warum? Helena muss sich erneut auf die Suche nach Antworten begeben, die gefährlich eng mit dem Tod von Valerie und Adam verwoben sind. Und je näher sie der Wahrheit kommt, desto mehr fragt sie sich, ob sie und Jess jemals eine gemeinsame Zukunft haben können – oder ob ihre Liebe nicht von Anfang an zum Scheitern verurteilt war …

 

Meine Meinung: Wow unglaublich, wie sich diese Geschichte entwickelt hat. So kritisch und skeptisch ich am Anfang war so begeistert bin ich jetzt. Das Finale war echt spannend und überraschend, obwohl es im Nachhinein schon etwas foreshadowing gab. Ich liebe wie sich die Beziehung von Jess und Helena entwickelt, wie fantastisch die schönen Momente beschrieben sind und wie verzweifelt man hofft das endlich alles gut wird. Ohne es zu merken habe ich die beiden in mein Herz geschlossen und bin jetzt etwas traurig, dass unsere gemeinsame Zeit vorbei ist. In diesem Teil der Reihe fügen sich endlich alle Puzzleteile zusammen und man sieht die Geschichte, die Lena Kiefer erzählen wollte. Der rote Faden rund um Romeo und Julia wird fortgesetzt und es passt einfach irgendwie alles. Man liebt die Charaktere, der Plot ist unglaublich passend und spannend, die Erzählstimmen haben mich schon im ersten Teil absolut begeistert. Und selbst die Leute, die unbedingt etwas spice wollen bekommen ihn, allerdings natürlich nicht im Übermaß.

Fazit: Dieses Buch ist New Adult und Krimi in einem und das in einem so schönen Verhältnis, das ich hoffe, dass wir hierrüber eine Serie oder Filme bekommen.

Lena Kiefer ist eine der Autorinnen, deren Bücher ich blind kaufe und auch bei diesem hat sie mich nicht enttäuscht. Westwell – Hot & Cold ist momentan mein absolutes Highlight. Ich glaube sogar in diesem Jahr, obwohl das ein enger Kampf ist. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass sie schon ihr nächste Buchreihe, die in New York spielt, angekündigt hat. Nämlich Coldhart eine Reihe um Jess kleinen Bruder Elijah, den wir 6 Jahre nach dem Westwell spielt begleiten dürfen. Diese Reihe werde ich natürlich auch lesen oder hören und meine Meinung mit euch teilen.

 

Triggerwarnung (Achtung Spoiler!):

Offiziell: Tod eines Familienmitgliedes

Ergänzen würde ich gerne noch Drogen und Gewalt, allerdings nur in einzelnen Szenen und Drogen werden nie verherrlicht sondern nur im Zusammenhang mit Adams und Valeries Tod genannt.

Ich möchte euch bitten, wenn ihr Probleme mit den Themen habt, dass ihr das Buch nicht hört oder lest oder euch Hilfe bei Freunden, Familie oder auch offiziellen Stellen holt, sobald ihr merkt, dass euch diese Themen belasten.

Liebe Grüße,

eure Buchlady

Spannung:

5/5

Erzählstimme:

5/5

Erotik:

2.5/5

Plot:

5/5

Charaktere:

5/5

Gesamtbewertung

5/5